Cala Santanyi

Lage

Der Ort Cala Santanyí befindet sich auf dem Gebiet der Gemeinde Santanyí im äußersten Südosten Mallorcas. Er ist 62 Kilometer von der Hauptstadt Palma entfernt und gut über Landstraße zu erreichen. Nachbarorte sind Santanyí, Cala Figuera und Cala Llombards. Mittelpunkt bildet die Badebucht mit ihrem Strand.

Direkt vor der Küste der Gemeinde liegt die natürlich entstandene Felsenbrücke Es Pontàs.

Klima

Mallorca genießt ein durchweg gemäßigtes subtropisches Klima mit kurzen, milden Wintern und heißen Sommern. Die Zahl der durchschnittlichen Sonnenstunden beträgt 7,9 am Tag.

Im Süd-Osten der Insel merkt man jedoch oft ein angenehmeres Mikroklima als im großstädtischen Palma. Auch ist man hier vom gebirgigen Westen der Insel so weit weg, dass es mitunter klar, obwohl der Rest der Insel bewölkt oder gar regnerisch ist.

Strand

Der feine Sandstrand der Cala Santanyí ist flach abfallend und daher ideal für Kinder. Er ist 70 Meter lang und 100 Meter breit. Durch die tief eingeschnittene Bucht gibt es zudem keine gefährlichen Strömungen oder nennenswerten Wellengang. Die Badebucht wird seit dem Frühjahr 2006 durch Rettungsschwimmer des Roten Kreuzes überwacht. Gastronomie ist ausreichend vorhanden. Die Besucherzahlen nehmen gerade in der Hochsaisonstetig zu.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Cala_Santanyí aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.