Mandelblüte

Ende Januar, Anfang Februar, wenn der Winter in Mitteleuropa noch Minusgrade zeigt, zeigt sich der Frühling auf Mallorca und mit Ihm die wunderschöne Mandelblüte. In dieser Zeit wo sowieso wenig Touristen auf der Insel sind zeigt sich die Insel mit seiner wunderschönen Mandelblüte von einer ganz anderen Seite. Nicht nur Strände und Buchten sind Ausflugsziele sondern auch die Gärten und Plantagen der Mandelbäume. Zwischen Selva und Son Servera gibt es einige Plantagen die man besuchen kann.

Um diese Jahreszeit regnet es öfter und bei milden Temperaturen um die 15 Grad wird alles grün und die Mandelbäume öffnen Ihre Blüten und mit seiner rosa Farbe sieht dies einfach nur schön aus. Ich kann das jedem nur empfehlen.

Im Süden oder Südosten gibt es viele Plantagen denn Mandelbäume wachsen nicht überall. Dort wo die Wetterbedingungen optimal sind findet man riesige Plantagen.

Die Mandelblüte wird immer beliebter und seit 2010 gibt es sogar eine Messe der Mandelblüte. Diese findet Ihr in Son Servera Anfang Februar.

 

2 Gedanken zu „Mandelblüte

  • März 18, 2018 um 10:49 am
    Permalink

    Wer Mallorca mal von seiner anderen Seite erleben möchte, der sollte in den Wintermonaten Januar/Februar nach Mallorca reisen. Ein duftendes Meer aus rosa Blüten und meist schönem Wetter bei 15 Grad erwarten die Touristen.

    Wer dem grauen, kalten und tristen Tagen aus Deutschland entfliehen möchte, dem empfiehlt sich die Insel Mallorca besonders. Denn zu dieser Jahreszeit beginnt hier der Frühling und neben schönen sonnigen Tagen kann es schon bis zu 15 Grad warm werden.

    Rund um die Städte Andratx, Port Andratx oder auch S’Arraco kann man viele Plantagen sehen und das duftende Ereignis miterleben.

    Wer etwas nördlich unterwegs ist kann die Städte Valldemossa und Sóller besuchen. Dort ist die Landschaft auch einfach nur schön dazu die Mandelblüte. Sehr zu empfehlen 🙂

    Also mein persönlicher Tipp. Wer nicht unbedingt im Sommer Urlaub machen muss der sollte sich Mallorca mal in den Wintermonaten anschauen. Die Insel ist so ruhig und ein kompletter Gegensatz zur Hochsaison. Man kann ganz entspannt und individuell seinen Urlaub planen und die Flüge und Unterkünfte sind auch noch wesentlich günstiger 🙂

    Antwort
  • März 25, 2018 um 2:30 pm
    Permalink

    Ich bin sonst nur in der Hochsaison auf Mallorca gewesen aber da ist es mir definitiv zu voll. Vielleicht sollte ich die Insel im nächsten Winter/Frühjahr besuchen. Die Blütenpracht ist ja der Wahnsinn 🙂

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.