Das Dorf Banyalbufar wartet am Berghang des Tramuntana-Gebirges auf Dich

Es würde mich gar nicht wundern, wenn Du von dem kleinen Dorf Banyalbufar auf Mallorca noch nie
etwas gehört hast. Das 18,1km2 große Dorf liegt nämlich an einem der vielen Berghänge des
Tramuntana-Gebirges, welches Du womöglich durch die Orte Port de Sóller oder Sa Calobra kennen
könntest. Genau in dieser Nähe liegt auch dieses Dorf, welches nur 600 Einwohner hat und trotzdem bei
manchen Urlaubern sehr beliebt ist. Bei Dir vielleicht auch, wenn Du abseits von Magalluf und El Arenal
ein wenig Zeit auf der beliebten und vielseits unterschätzen Baleareninsel verbringen möchtest. Was dich in Banyalbufar erwartet? Das erfährst Du selbstverständlich hier.

Bildnachweis

Eine köstliche Weinprobe gefällig?

Schon seit Anbeginn der Zeit des kleinen Dorfes, wird, und wurde hier Wein angebaut. Bis heute kannst
Du köstliche und edle Tropfen aus dem sonnigen Mallorca genießen und möglicherweise ist eine
Weinanbaustätte das dörfliche Banyalbufar.

Das Erscheinungsbild des früher so lukrativen Anbaugebiets
für Weine, prägt noch heute das kleine Dorf, welchen Du gerne besuchen kannst. Wieso Dorf? Es leben
mittlerweile 600 Einwohner hier und vor zehn Jahren waren es sogar nur 111 Einwohner. Da kann man
von einer beschaulichen Umgebung wahrlich sprechen, wo Du als ruhiger Urlaubertyp oder Tagestourist
nicht fehlen darfst.

Einheimische Kost findest Du in diesem kleinen Dorf reichlich

Gleichwohl Du hier ein flächenmäßig kleines Dorf auf Mallorca vorfindest, sind einige Bars und Cafés
mit einheimischer Kost zu finden. Damit kannst Du eine kulinarische Reise in die spanische Küche fernab
der klassischen Paella in Erwägung ziehen und auch Tapas-Bars warten hier auf Dich.

Für einen derart kleinen Ort auf der mallorquinischen Insel, ist das Repertoire an örtlichen Gegebenheiten, wo Du
spanische Köstlichkeiten von süß bis herzhaft verkosten kannst, erstaunlich. Ein kleiner Geheimtipp
unter den sehenswerten Anlaufzielen ist daher die wirklich unverfälschte mallorquinische Küche und
spanische Küche hier in Banyalbufar.

Bildnachweis

Traditionelles Handwerk fernab der Shoppingmeilen warten hier auf Dich

Klar könntest Du in den touristischen Hochburgen auf Mallorca wie Palma shoppen gehen, aber wenn Du es wirklich einheimisch mit viel Handarbeit magst, ist das kleine Dorf am Rande des Tramuntana-Gebirges genau das Richtige für dich. Kleinere Geschäfte mit traditioneller Handarbeit findest Du hier wieder, um so einen Eindruck der wahren Lebensweise auf Mallorca zu bekommen. Hier wird nichts bewusst den Touristen angepasst, sondern bekommst Du einen ganz unverfälschten Eindruck des alltäglichen Lebens.

Sehenswürdigkeiten, die Du in Banyalbufar entdecken kannst

Die örtliche Kirche Esglesia de la Nativitat de Maria musst Du gesehen haben. Sie ist der Mittelpunkt
vieler Gläubigen in dem Dorf und stammt aus dem 14. Jahrhundert. Die seitlichen Kapellen und das
Mittelschiff sind echte Hingucker, aber der Innenhof direkt gegenüber der Kirche am schönen
Ziehbrunnen solltest Du auch direkt mit anschauen gehen. Denn hier liegt der Gutshof Sa Baronia.

Während der Wehrturm aus dem 17. Jahrhundert namens Tour de Ses Animes im Ortskern des Dorfes
direkt auf dich wartet und natürlich auch besucht werden kann. Langweilig wird es hier also nicht.

Besuche die Strandpromenade von Banyalbufar

Wenn Du an Mallorca denkst, denkst Du an Sandstrände, Promenaden und Sonne satt? Klar macht da die
Dorfregion Banyalbufar keine Ausnahme.

Cala de Banyalbufar ist mit einem felsigen Kieselstrand
versehen, den Du örtlich gerne besuchen kannst, um mal ein wenig zu relaxen. Komplett natürlich
gehalten und ohne irgendwelche wirtschaftlichen Zweige schwimmst Du vollkommen frei in der Natur
des Mittelmeers. Wenn Du gerne tauchst oder schwimmst, dann ist diese kleine Strandpromenade mit einem hohen Glanz an Natürlichkeit genau der Ort, wo Du deine nächsten Tage verbringen solltest.

Bildnachweis

Besonnene Momente in Banyalbufar stehen Dir bei Deiner Reise bevor

Mallorca ist, wie Du unschwer erkennen kannst, mehr als nur feiern! Banyalbufar liegt deswegen abseits
der Partymeilen und überzeugt Dich ganz sicher.

Du kannst hier eine ruhige und schöne Zeit unmittelbar
an den Mallorquinern erleben, sodass Du ganz unverfälscht den Alltag auf der spanischen Insel inklusive
Speis & Trank sowie Alltagsleben entdecken kannst. Das ist doch mal eine Reise, die Du so schnell nicht
vergessen wirst oder?

Lage

weitere Informationen über Banyalbufar

Weitere Informationen über Banyalbufar findest du hier!

Autor: Marcel Rübesam & Tina Müller + Link zu wikipedia

Gefällt dir der Beitrag? Dann teile ihn bitte auf Facebook 🙂
 

2 Gedanken zu „Das Dorf Banyalbufar wartet am Berghang des Tramuntana-Gebirges auf Dich

  • Februar 5, 2019 um 6:50 am
    Permalink

    Wirklich ein schöner Bericht 😍
    Mallorcas Norden mit der tollen Aussicht und den Wandermöglichkeiten ist einfach wunderbar 😀

     
    Antwort
  • Februar 9, 2019 um 10:55 am
    Permalink

    Ich trinke gerne Wein das passt ja 😁😁
    Grüße Eckert

    Schöne Website 👍🏻

     
    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
Facebook