Son Serra de Marina ist der kleinste Ort in der Buch von Alcúdia

In der Region rundum Comarca am Ostabhang des Gebirges von Serra de Tramuntana ist auch die
Bucht von Alcúdia zu Hause. Die wunderschöne Bucht ist jedoch nicht das einzige Reiseziel, welches
Du auf Deine intensive Mallorca Reise begutachten solltest, sondern beheimatet Alcúdia sogar den wohl
kleinsten Ort in der gesamten Region. Son Serra de Marina heißt der berüchtigte und kleine Ort, den
Du natürlich auch abseits der bekannten Tourismusgebiete besuchen kannst. Wieso Du solch eine kleine
Örtlichkeit aufsuchen solltest? Das möchte ich Dir natürlich nicht vorenthalten!

Bildnachweis

Son Serra de Marina sorgt für eine ruhige Atmosphäre

Der wunderschöne kleine Ort ist ein reines Naturschutzgebiet. Dadurch ist der Lärmpegel auch deutlich
geringer, als auf der restlichen Baleareninsel. Geplant war aber etwas ganz anderes. Die Regierung auf
Mallorca wollte einst aus dem ruhigen und besonnenen Ort in der Bucht Alcúdia einen
Tourismusmagneten einbauen, sodass bis zu 30.000 Einwohner hier leben sollten und etliche Touristen
pro Jahr vorbeischauen sollten. Glücklicherweise haben spanische Naturschützer dies zu verhindern
gewusst und nur aus diesem Anlass genießt Du die private, ruhige und naturgeschützte Atmosphäre hier
im kleinsten Ort des Osten Mallorcas.

Hohe Berge, viel Grün und Natur sind also die besonderen Highlights, die Du hier entdecken kannst.
Das ist der Grund, wieso der kleine und so unscheinbare Ort erwähnt werden muss, auch wenn Du in
diesem Artikel mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht zu viele Sehenswürdigkeiten finden wirst. Doch aus
Erfahrung weiß ich, dass ruhige und angenehm stille Tage in Kombination mit Mutter Natur sehr beliebt
sind und genau deswegen empfehle ich Dir ein Besuch. Und alternativ kannst Du in der Bucht von
Alcúdia schwimmen gehen, sodass Du auf den Strandurlaub nicht verzichten musst. Derweil ist im Serra
de Tramuntana Gebirge viel zu sehen und in den Nachbarorten, sodass Du nicht an Langeweile leiden
musst.

Die Umgebung von Son Serra de Marina kümmert sich um die Sehenswürdigkeiten

Wie angemerkt ist der kleine Ort eher einseitig und mit wenigen gastronomischen Highlights zu
vergleichen. Klar findest Du hier die spanische und mallorquinische Küche, aber Du solltest nicht
erwarten, dass Du hier Pub, Restaurant, Imbiss und etliche Sehenswürdigkeiten vorfindest. Dem ist eben
nicht so, weil es sich um ein Naturschutzgebiet handelt, sind die Reglemente für Etablissements dieser
Art immer sehr streng mit Auflagen limitiert. Doch das macht alles überhaupt nichts, weil die Umgebung
sehr zentral für dich gelegen ist, um einige tolle Sehenswürdigkeiten mit zu erleben, die Du als
Fotomotive nutzen kannst.

Die historische Almudaina d ́Arta kannst Du beispielsweise etwas im inneren der Insel, aber nur wenige
Kilometer von Son Serra de Marina besichtigen. Die beliebte Burg entstammt der maurischen Epoche
und ist ganz bestimmt ein tolles Ziel für dich. Während gleichermaßen die schicke Altstadt von Alcúdia
auf dich wartet und natürlich die schöne Bucht.

Bildnachweis

Hunde sind an dem Strand von Son Serra de Marina leider verboten!

Magst Du mal eine echte und gut erhaltene römische Stadt entdecken? Die wartet in Pollentia am Stadtrand von Alcúdia auf dich. Archäologische Fundstücke findest Du zudem auch noch im Pollentia-
Museum, welches Du auf deine Reise gerne auch besichtigen kannst.

Das Natur- und Vogelschutzgebiet von S’Albufera wartet indes auch noch auf dich. Schöne
Wanderungen kannst Du hier vornehmen und viel Natur sowie eine atemberaubende Vogelwelt kannst
Du hier entdecken. Das ist der Grund, wieso der zentrale Punkt Son Serra de Marina so genial gewählt
werden kann, damit Du die vielen Örtlichkeiten und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung zentral
besichtigen kannst.

Der Strand von Son Serra de Marina kümmert sich um Deine Erholung

Der Strand des kleinsten Ort des Osten Mallorcas musst Du natürlich abschließend noch kennenlernen.
Hier warten nicht nur die besten Surfervoraussetzungen, sondern auch erholsame Stunden, die Du in
Son Serra de Marina erleben kannst. Umliegend kannst Du natürlich auch Golfplätze der Nachbarorte
besuchen, um etwas abwechslungsreich auf Mallorca Deine Zeit zu verbringen.

Lage und Anreise

Bildnachweis

weitere spannende Berichte über Mallorca

Autor: Marcel Rübesam + Tina Müller

Gefällt dir der Beitrag? Dann teile ihn bitte auf Facebook 🙂
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
Facebook