Veranstaltungen auf Mallorca

Hier findest du eine Übersicht mallorquinischer Veranstaltungen

Veranstaltungen auf Mallorca sind ein Schlüsselmerkmal der lebendigen Kultur der Insel. Das ganze Jahr über bieten sie eine faszinierende Mischung aus Tradition, Musik, Kunst, Sport und kulinarischen Genüssen, die Einheimische und Besucher gleichermaßen begeistern.

Traditionelle Feste: Mallorca ist stolz auf seine reiche Tradition und feiert zahlreiche religiöse und kulturelle Feste. Die „Semana Santa“ (Karwoche) ist ein herausragendes Beispiel, bei dem Prozessionen, Gesang und Musik die Straßen von Palma und anderen Städten erfüllen. Das „Festes de Sant Joan“ im Juni, auch bekannt als Mittsommerfest, beinhaltet Lagerfeuer, Feuerwerk und traditionelle Tänze.

Musikfestivals: Mallorca bietet eine breite Palette von Musikfestivals, die von Klassik über Jazz bis hin zu Rock reichen. Das „Festival Park Rock“ zieht nationale und internationale Künstler an, während das „Mallorca Jazz Festival“ die Liebhaber des Jazz begeistert. Das „Festival de Pollença“ ist ein renommiertes Klassikfestival, das in einer beeindruckenden Kulisse stattfindet.

Sportveranstaltungen: Sportliebhaber finden auf Mallorca zahlreiche Veranstaltungen, darunter Radrennen wie die „Mallorca 312“ und den „Mallorca Ironman“, der Triathleten aus der ganzen Welt anzieht. Der „Copa del Rey“ ist ein prestigeträchtiges Segelrennen, das vor der Küste Mallorcas stattfindet.

Kulturelle Events: Mallorca hat eine blühende kulturelle Szene mit Kunstausstellungen, Theateraufführungen und Literaturfestivals. Die Altstadt von Palma beherbergt eine Fülle von Galerien und Museen, darunter das „Es Baluard Museum für Moderne und Zeitgenössische Kunst“.

Gastronomische Events: Die kulinarische Szene auf Mallorca wird bei Veranstaltungen wie dem „Mostra de Cuina Mallorquina“ gefeiert, bei dem traditionelle mallorquinische Gerichte serviert werden. Weinliebhaber können das „Mallorca Wine Express“ Festival besuchen, um lokale Weine zu verkosten.

Messen und Märkte: Die Wochenmärkte auf Mallorca sind ein wichtiger Teil des Insellebens und bieten frische Produkte, Handwerkskunst und lokale Spezialitäten. Die „Fira de Sineu“ und der „Fira del Ram“ sind beliebte Märkte, die ein breites Spektrum an Produkten und Unterhaltung bieten.

Veranstaltungen auf Mallorca – Ein unvergessliches Erlebnis

Die Veranstaltungen auf Mallorca sind eine Gelegenheit, tief in die Kultur der Insel einzutauchen und ihre einzigartige Identität zu erleben. Ob Sie die Traditionen, die Musik, die Kunst, den Sport oder die Gastronomie der Insel genießen möchten, auf Mallorca gibt es das ganze Jahr über Veranstaltungen, die alle Sinne ansprechen.

Mallorquinische Feste sind eine fesselnde Verbindung aus Tradition, Gemeinschaft und kultureller Identität. Die Insel feiert das ganze Jahr über eine Vielzahl von Festen, die tiefe Wurzeln in der Geschichte und Kultur Mallorcas haben. Die „Festa de Sant Antoni“ im Januar, die die Segnung der Tiere umfasst, und das „Festes de Sant Joan“ im Juni, mit Mittsommerfeiern, sind nur einige Beispiele. Während dieser Feste finden Prozessionen, traditionelle Tänze, musikalische Aufführungen und köstliche Speisen statt.

Die „Reis de Meló“ (Melonenfest) im August ist ein weiteres charakteristisches Ereignis, bei dem die Einwohner traditionelle Kostüme tragen und Wasser und Melonen teilen. Diese Feierlichkeiten spiegeln das Herz und die Seele der mallorquinischen Kultur wider und bieten eine einzigartige Gelegenheit, in die lebendige Tradition der Insel einzutauchen.

Hat dir dieser Reisebericht gefallen?

  • Dann würden wir uns über ein ♥ sehr freuen.
Feb
27
Di
Wochenmarkt in Cala Millor
Feb 27 ganztägig

Der Wochenmarkt in Cala Millor ist ein fester Bestandteil des Ortes. Gleich nach dem Wochenende geht es weiter mit dem bunten Treiben.

Denn am Montag findet dort der Wochenmarkt statt. Es werden frische Produkte angeboten, wie zum Beispiel saisonales Obst und Gemüse und andere lokale Produkte wie Käse, Wurst oder auch Handwerksgegenstände, sowie Kleidung und Lederwaren.

Wo liegt Cala Millor?

Cala Millor liegt auf der östlichen Seite von Mallorca.

Wo findet der Wochenmarkt statt?

Seit 2013 bieten die Händler ihre Waren auf der Straße Carrer de l’Eucaliptus und auf dem großen Platz am Bürgerzentrum an. Die Straße wird in der Marktzeit gesperrt.

Wann öffnet und wann schließt der Markt?

Der Markt öffnet zwischen 8 und 9 Uhr am Morgen und schließt meistens gegen 13 Uhr. In dieser Zeit werden die umliegenden Straßen gesperrt. Immer Montags findet dieser Markt statt.

Lohnt sich ein Besuch?

Ja, der Besuch lohnt sich denn der Markt ist kein reiner Touristenmarkt. Hier kommen viele Einheimische um frisches Gemüse oder auch Handwerksgegenstände zu erwerben. Hier mischt sich die einheimische Kultur mit dem Tourismus und mit der Vielfalt der regionalen Küche bietet dieser Markt wirklich sehr viel. Ein Besuch ist auf jeden Fall lohnenswert. Ich empfehle wirklich jedem den Wecker zu stellen und wirklich zu früher Stunde den Markt zu besuchen. So ergattert man vielleicht noch einen der umliegenden freien Parkflächen und man kann an allen Ständen in Ruhe schauen. Ich wünsche euch jetzt schon Viel Spaß 🙂

Wochenmarkt in Alcudia
Feb 27 ganztägig

In Alcudia, einer malerischen Stadt im Norden von Mallorca, findet zweimal wöchentlich ein lebhafter Wochenmarkt statt.

Jeden Dienstag und Sonntag, von morgens 8:00 Uhr bis etwa 13:30 Uhr, beleben Händler die Altstadt mit ihren vielfältigen Ständen. Der Markt, der sich entlang des Paseo Mare de Déu de la Victòria und in angrenzenden Bereichen ausbreitet, ist besonders in den Sommermonaten ein beeindruckendes Schauspiel, da er sich weit in den historischen Stadtkern erstreckt.

Hier entdeckt man alles von frischem Obst und Gemüse über Lederwaren und kunstvoll gefertigten Schmuck bis hin zu Spielzeug, Bekleidung und Schuhen. Diese Mischung aus traditionellen mallorquinischen Produkten und Kunsthandwerk macht den Markt in Alcúdia zu einem beliebten Ziel sowohl für Einheimische als auch für Touristen.

Alcúdia selbst, weniger touristisch überlaufen als andere Orte auf Mallorca, bietet eine charmante und authentische Atmosphäre. Wer den Markt besucht, sollte versuchen, früh zu kommen, um das beste Einkaufserlebnis zu haben und das einzigartige Flair dieses Marktes voll auszukosten.

Wochenmarkt in Artá
Feb 27 ganztägig

In Artá, einer charmanten Kleinstadt im Nordosten von Mallorca, findet jeden Dienstag von 9:00 bis 14:00 Uhr ein lebhafter Wochenmarkt statt.

Diese wöchentliche Veranstaltung verwandelt die sonst so ruhige Stadt in einen pulsierenden Knotenpunkt, der Einheimische wie Touristen gleichermaßen anzieht. Der Markt, beliebt und bekannt, bringt Tausende von Besuchern in die Stadt.

Die Stände des Marktes reihen sich um die Plaça del Conquerodor und fügen sich harmonisch in die malerische Kulisse der umliegenden Stadthäuser ein. Besucher können hier ein breites Spektrum an Waren entdecken, darunter lokale Textilien, Souvenirs und eine Vielzahl an Kunsthandwerk. Besonders erwähnenswert ist das Angebot an marokkanischen Produkten, das dem Markt eine exotische Note verleiht.

Für Interessierte an lokalen Lebensmitteln bietet die Markthalle von Artà eine ausgezeichnete Auswahl. Außerdem können Besucher den Marktbesuch mit einem Abstecher zur Wallfahrtskirche Sant Salvador verbinden, die einen atemberaubenden Blick über Artà und die umliegende Landschaft bietet. Dieses Zusammenspiel aus Markt, Kultur und historischem Ambiente macht den Wochenmarkt in Artà zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Impressionen vom Wochenmarkt in Arta

Volle Gassen in Arta
Volle Gassen in Arta
Familienausflug zum Wochenmarkt in Arta
Familienausflug zum Wochenmarkt in Arta
Arta Wochenmarkt
Arta Wochenmarkt
Viele Stände zieren im Sommer den Wochenmarkt
Viele Stände zieren im Sommer den Wochenmarkt
Kleidung, Gemüse, Obst, Lederwaren und viele regionale Produkte
Kleidung, Gemüse, Obst, Lederwaren und viele regionale Produkte
Feb
28
Mi
Wochenmarkt in Andratx
Feb 28 ganztägig

Jeden Mittwoch erwacht Andratx, eine idyllische Stadt im Südwesten Mallorcas, zum Leben, wenn der farbenprächtige Wochenmarkt die Straßen füllt

Wochenmarkt in Andratx – Von 8:00 bis 14:00 Uhr bieten lokale Händler ihre Waren an, die sich vom Rathaus über den Paseo de Son Mas bis tief in den Stadtkern erstrecken. Seit 1970 ist dieser Markt ein fester Bestandteil der Gemeinde und zieht sowohl Einheimische als auch Touristen an.

Auf dem Markt in Andratx findet man eine beeindruckende Vielfalt an Produkten: Frisches Obst und Gemüse aus der Region, Schinken, Wurst, Süßigkeiten, Handwerkskunst, Lederwaren, Töpferarbeiten, Blumen, Kleidung und andere typisch mallorquinische Erzeugnisse. Die lebhaften Verkäufer tragen mit ihrem Enthusiasmus und ihrer Lautstärke zur lebendigen Atmosphäre bei. Allerdings sollten Besucher beachten, dass einige Stände mittlerweile eher auf Touristen ausgerichtet sind und überteuerte Souvenirs anbieten.

Andratx ist verkehrstechnisch gut erreichbar, sowohl von beliebten Ferienorten entlang der Südwestküste als auch direkt von Palma de Mallorca aus über die Autobahn MA-1. Der Markt ist gut ausgeschildert, sowohl von Port d´Andratx als auch von Palma kommend. Für Besucher, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, ist es wichtig zu wissen, dass die Busse für die relativ kurze Strecke etwas über eine Stunde benötigen.

Es empfiehlt sich, den Marktbesuch in Andratx frühzeitig zu planen, besonders um die Mittagszeit, wenn es zwischen den Stadthäusern heiß wird und die Touristenbusse eintreffen. So können Besucher die kühleren Morgenstunden genießen und das bunte Treiben in einer weniger überfüllten Umgebung erleben.

Impressionen vom Wochenmarkt in Andratx

 


mein-Mallorca.org ist ein kostenloser Service für interessierte Mallorca Urlauber. Suchst Du nach spannenden Sehenswürdigkeiteneinsamen Buchten und Stränden oder auch nach typisch mallorquinischen Orten oder auch Rezepten? Dann bist Du hier genau richtig, denn wir bieten Dir viele spannende Artikel über die Sonneninsel Mallorca.

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann würden wir uns über ein ♥ sehr freuen.

Wochenmarkt in Capdepera
Feb 28 ganztägig

Jeden Mittwoch verwandelt sich Capdepera, eine historische Stadt auf Mallorca, die für ihre eindrucksvolle Burg bekannt ist, in einen lebendigen Treffpunkt

Ich möchte euch von einem ganz besonderen Ort erzählen, dem Wochenmarkt in Capdepera auf Mallorca. Stellt euch einen charmanten, kleinen Markt vor, der jeden Mittwoch von 8:00 bis 13:00 Uhr in der Plaza de l’Orient und den umliegenden Straßen zum Leben erwacht.

Der Markt in Capdepera ist hauptsächlich für die Einheimischen gedacht, aber im Sommer, wegen seiner Nähe zur Küste, zieht er auch viele Touristen an. Ihr werdet eine bunte Mischung aus Lebensmitteln, Pflanzen, Blumen, Kleidung und Schuhen finden. Besonders hervorzuheben sind die Produkte der lokalen Bauern – frische Tomaten, Kartoffeln, Salat und vieles mehr, direkt vom Feld.

Neben Obst und Gemüse gibt es auch Stände mit Kunsthandwerk, Wurstwaren, Käse, Nüssen, Oliven und anderen konservierten Produkten. Es ist ein großartiger Ort, um die lokale Kultur und Lebensweise zu erleben und vielleicht ein paar einzigartige Mitbringsel zu finden.

Nicht nur der Markt selbst ist sehenswert, sondern auch die Umgebung. Capdepera bietet verschiedene Sehenswürdigkeiten wie das aus dem 14. Jahrhundert stammende Schloss von Capdepera oder das prähistorische Dorf „Es Clape des Gegant“ und den Turm von Canyamel in der Nähe.

Und falls ihr nach dem Bummeln durch den Markt eine Pause braucht, gibt es zahlreiche Bars und Restaurants mit großen Terrassen in der Nähe, wo ihr euch entspannen und das Markttreiben genießen könnt.

Hier präsentieren Händler eine Vielfalt von Produkten, darunter Lebensmittel, Pflanzen, Bekleidung und Schuhe, in einer entspannten und geselligen Atmosphäre.

Die Parkmöglichkeiten in Capdepera sind jedoch eingeschränkt, mit einigen Plätzen am Straßenrand und einigen kleinen Parkplätzen. Besucher des Marktes sollten daher versuchen, frühzeitig zu kommen, um einen Parkplatz zu finden. Der Markt in Capdepera bietet nicht nur Einkaufsmöglichkeiten, sondern auch die Chance, in das lokale Leben und die Kultur der malerischen Stadt einzutauchen.

Ich hoffe, ihr habt die Gelegenheit, diesen charmanten Markt selbst zu erleben und ein Stück des authentischen mallorquinischen Lebens mitzunehmen!

Liebe Grüße und viel Spaß auf dem Markt!

Impressionen vom Wochenmarkt in Capdepera

 


mein-Mallorca.org ist ein kostenloser Service für interessierte Mallorca Urlauber. Suchst Du nach spannenden Sehenswürdigkeiteneinsamen Buchten und Stränden oder auch nach typisch mallorquinischen Orten oder auch Rezepten? Dann bist Du hier genau richtig, denn wir bieten Dir viele spannende Artikel über die Sonneninsel Mallorca.

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann würden wir uns über ein ♥ sehr freuen.

Feb
29
Do
Wochenmarkt in Incá
Feb 29 ganztägig

Jeden Donnerstag ist die Innenstadt von Inca am Vormittag voller Stände und dieser Wochenmarkt gilt als einer der größten auf Mallorca.

Der Wochenmarkt in Inca auf Mallorca, bekannt als einer der größten Open-Air-Märkte der Insel, zieht jeden Donnerstag von 8:00 bis 13:30 Uhr zahlreiche Besucher an. Dieser Markt befindet sich in der Fußgängerzone und entlang der Gran Via Colón. Er bietet eine breite Palette an Produkten, von Lebensmitteln und Handwerk bis hin zu Textilien und Schuhwerk.

Neben traditionellen mallorquinischen Produkten wie Wein, Obst und Gemüse, findet man hier auch Stände von lokalen Bauern und afrikanischen Händlern, die eine Auswahl an Kunsthandwerk, elektronischen Importwaren und weiteren Textilien anbieten. Der Markt erstreckt sich vom Placa José Antoni bis zur Carrer Bisbe Llompart.

Für Marktbesucher gibt es gute Nachrichten hinsichtlich der Parkmöglichkeiten: In den öffentlichen Parkgaragen von Inca kann man derzeit kostenlos parken. Ein Marktbesuch lohnt sich nicht nur wegen der vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten, sondern auch wegen der entspannten und freundlichen Atmosphäre. Zusätzlich bietet Inca viele attraktive Geschäfte, weshalb es sich empfiehlt, ausreichend Zeit für den Besuch einzuplanen.

Mrz
3
So
Wochenmarkt in Alcudia
Mrz 3 ganztägig

In Alcudia, einer malerischen Stadt im Norden von Mallorca, findet zweimal wöchentlich ein lebhafter Wochenmarkt statt.

Jeden Dienstag und Sonntag, von morgens 8:00 Uhr bis etwa 13:30 Uhr, beleben Händler die Altstadt mit ihren vielfältigen Ständen. Der Markt, der sich entlang des Paseo Mare de Déu de la Victòria und in angrenzenden Bereichen ausbreitet, ist besonders in den Sommermonaten ein beeindruckendes Schauspiel, da er sich weit in den historischen Stadtkern erstreckt.

Hier entdeckt man alles von frischem Obst und Gemüse über Lederwaren und kunstvoll gefertigten Schmuck bis hin zu Spielzeug, Bekleidung und Schuhen. Diese Mischung aus traditionellen mallorquinischen Produkten und Kunsthandwerk macht den Markt in Alcúdia zu einem beliebten Ziel sowohl für Einheimische als auch für Touristen.

Alcúdia selbst, weniger touristisch überlaufen als andere Orte auf Mallorca, bietet eine charmante und authentische Atmosphäre. Wer den Markt besucht, sollte versuchen, früh zu kommen, um das beste Einkaufserlebnis zu haben und das einzigartige Flair dieses Marktes voll auszukosten.

Mrz
5
Di
Wochenmarkt in Cala Millor
Mrz 5 ganztägig

Der Wochenmarkt in Cala Millor ist ein fester Bestandteil des Ortes. Gleich nach dem Wochenende geht es weiter mit dem bunten Treiben.

Denn am Montag findet dort der Wochenmarkt statt. Es werden frische Produkte angeboten, wie zum Beispiel saisonales Obst und Gemüse und andere lokale Produkte wie Käse, Wurst oder auch Handwerksgegenstände, sowie Kleidung und Lederwaren.

Wo liegt Cala Millor?

Cala Millor liegt auf der östlichen Seite von Mallorca.

Wo findet der Wochenmarkt statt?

Seit 2013 bieten die Händler ihre Waren auf der Straße Carrer de l’Eucaliptus und auf dem großen Platz am Bürgerzentrum an. Die Straße wird in der Marktzeit gesperrt.

Wann öffnet und wann schließt der Markt?

Der Markt öffnet zwischen 8 und 9 Uhr am Morgen und schließt meistens gegen 13 Uhr. In dieser Zeit werden die umliegenden Straßen gesperrt. Immer Montags findet dieser Markt statt.

Lohnt sich ein Besuch?

Ja, der Besuch lohnt sich denn der Markt ist kein reiner Touristenmarkt. Hier kommen viele Einheimische um frisches Gemüse oder auch Handwerksgegenstände zu erwerben. Hier mischt sich die einheimische Kultur mit dem Tourismus und mit der Vielfalt der regionalen Küche bietet dieser Markt wirklich sehr viel. Ein Besuch ist auf jeden Fall lohnenswert. Ich empfehle wirklich jedem den Wecker zu stellen und wirklich zu früher Stunde den Markt zu besuchen. So ergattert man vielleicht noch einen der umliegenden freien Parkflächen und man kann an allen Ständen in Ruhe schauen. Ich wünsche euch jetzt schon Viel Spaß 🙂

Wochenmarkt in Alcudia
Mrz 5 ganztägig

In Alcudia, einer malerischen Stadt im Norden von Mallorca, findet zweimal wöchentlich ein lebhafter Wochenmarkt statt.

Jeden Dienstag und Sonntag, von morgens 8:00 Uhr bis etwa 13:30 Uhr, beleben Händler die Altstadt mit ihren vielfältigen Ständen. Der Markt, der sich entlang des Paseo Mare de Déu de la Victòria und in angrenzenden Bereichen ausbreitet, ist besonders in den Sommermonaten ein beeindruckendes Schauspiel, da er sich weit in den historischen Stadtkern erstreckt.

Hier entdeckt man alles von frischem Obst und Gemüse über Lederwaren und kunstvoll gefertigten Schmuck bis hin zu Spielzeug, Bekleidung und Schuhen. Diese Mischung aus traditionellen mallorquinischen Produkten und Kunsthandwerk macht den Markt in Alcúdia zu einem beliebten Ziel sowohl für Einheimische als auch für Touristen.

Alcúdia selbst, weniger touristisch überlaufen als andere Orte auf Mallorca, bietet eine charmante und authentische Atmosphäre. Wer den Markt besucht, sollte versuchen, früh zu kommen, um das beste Einkaufserlebnis zu haben und das einzigartige Flair dieses Marktes voll auszukosten.

Wochenmarkt in Artá
Mrz 5 ganztägig

In Artá, einer charmanten Kleinstadt im Nordosten von Mallorca, findet jeden Dienstag von 9:00 bis 14:00 Uhr ein lebhafter Wochenmarkt statt.

Diese wöchentliche Veranstaltung verwandelt die sonst so ruhige Stadt in einen pulsierenden Knotenpunkt, der Einheimische wie Touristen gleichermaßen anzieht. Der Markt, beliebt und bekannt, bringt Tausende von Besuchern in die Stadt.

Die Stände des Marktes reihen sich um die Plaça del Conquerodor und fügen sich harmonisch in die malerische Kulisse der umliegenden Stadthäuser ein. Besucher können hier ein breites Spektrum an Waren entdecken, darunter lokale Textilien, Souvenirs und eine Vielzahl an Kunsthandwerk. Besonders erwähnenswert ist das Angebot an marokkanischen Produkten, das dem Markt eine exotische Note verleiht.

Für Interessierte an lokalen Lebensmitteln bietet die Markthalle von Artà eine ausgezeichnete Auswahl. Außerdem können Besucher den Marktbesuch mit einem Abstecher zur Wallfahrtskirche Sant Salvador verbinden, die einen atemberaubenden Blick über Artà und die umliegende Landschaft bietet. Dieses Zusammenspiel aus Markt, Kultur und historischem Ambiente macht den Wochenmarkt in Artà zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Impressionen vom Wochenmarkt in Arta

Volle Gassen in Arta
Volle Gassen in Arta
Familienausflug zum Wochenmarkt in Arta
Familienausflug zum Wochenmarkt in Arta
Arta Wochenmarkt
Arta Wochenmarkt
Viele Stände zieren im Sommer den Wochenmarkt
Viele Stände zieren im Sommer den Wochenmarkt
Kleidung, Gemüse, Obst, Lederwaren und viele regionale Produkte
Kleidung, Gemüse, Obst, Lederwaren und viele regionale Produkte