El Gordo – Die spanische Weihnachtslotterie

Kinder ziehen die Losnummern und Gewinnsummen
Kinder ziehen die Losnummern und Gewinnsummen

Die spanische Weihnachtslotterie, bekannt als „El Gordo“ (der Dicke), ist eine der größten und ältesten Lotterien der Welt. Alle Informationen und Gewinninformationen zur spanischen Weihnachtslotterie findest Du auf dieser Seite.

  1. Geschichte: El Gordo gibt es bereits seit 1812. Sie wurde ursprünglich eingeführt, um Geld für die Staatskasse während des Spanischen Unabhängigkeitskrieges zu sammeln.
  2. Ziehung: Die Ziehung findet jedes Jahr am 22. Dezember statt und ist ein bedeutendes Ereignis in Spanien, das landesweit im Fernsehen übertragen wird.
  3. Gewinnverteilung: Ein einzigartiges Merkmal von El Gordo ist die Art und Weise, wie die Gewinne verteilt werden. Anstatt nur einige wenige große Gewinner zu haben, gibt es viele kleinere Preise, was bedeutet, dass die Gewinnchancen vergleichsweise hoch sind.
  4. Losnummern: Die Lose sind in Serien aufgeteilt, und jede Serie hat die gleichen Nummern. Dies bedeutet, dass jede Losnummer mehrmals verkauft wird, aber in unterschiedlichen Serien.
  5. Preisgeld: Der Gesamtbetrag des ausgeschütteten Preisgeldes ist enorm und macht El Gordo zu einer der reichsten Lotterien weltweit. Der „Gordo“ selbst ist der Hauptgewinn und repräsentiert einen erheblichen Anteil des Gesamtpreisgeldes.
  6. Gemeinschaftliches Spielen: In Spanien ist es üblich, Lose oder Losanteile gemeinsam mit Familie, Freunden oder Kollegen zu kaufen. Dies fördert ein Gefühl der Gemeinschaft und des Teilens des Glücks.
  7. Traditionelle Methoden: Die Zahlen werden traditionell von Schülern eines bestimmten Waisenhauses in Madrid gezogen, was der Veranstaltung eine besondere atmosphärische Note verleiht.
  8. Kulturelle Bedeutung: El Gordo ist mehr als nur eine Lotterie; es ist ein Teil der spanischen Weihnachtstradition und Kultur. Die Aufregung und Vorfreude auf die Ziehung prägen die vorweihnachtliche Zeit in Spanien.

Die Lotterie ist ein faszinierendes Beispiel dafür, wie ein Glücksspiel tief in der Kultur und Geschichte eines Landes verwurzelt sein kann.

TOP Gewinnklassen – spanische Weihnachtslotterie

GewinnklassePreisAnzahl der Gewinne
EL Gordo4.000.000€1 x
Segundo1.250.000€1 x
Tercero500.000€1 x
Cuarto200.000€2 x
Quinto60.000€8 x
Bei diesen Gewinnen handelt es sich um die Gewinnsummen für ganze Losnummern.

Alle Losbesitzer hoffen auf einen dieser TOP Preise. Insgesamt fallen 13 der 100.000 Losnummern auf einen großen Gewinn. Da kann man sehen, dass auch diese Lotterie ein reines Glücksspiel bleibt. Dennoch zieht diese Lotterie die ganze Welt in ihren Bann.

Alle Gewinnklassen bei der spanischen Weihnachtslotterie

Gewinnklassenspanische Weihnachtslotterie GewinnklassenHauptgewinn: Ganzes LosHauptgewinn: Zehntellos
Gewinnklasse 1El Gordo4.000.000 Euro400.000 Euro
Gewinnklasse 2Segundo1.250.000 Euro125.000 Euro
Gewinnklasse 3Tercero500.000 Euro50.000 Euro
Gewinnklasse 4Cuarto200.000 Euro20.000 Euro
Gewinnklasse 5Quinto60.000 Euro6.000 Euro
Gewinnklasse 6La Pedrea1.000 Euro100 Euro
Gewinnklasse 7Losnummern vor/nach El Gordo20.000 Euro2.000 Euro
Gewinnklasse 8Losnummern vor/nach Segundo12.500 Euro1.250 Euro
Gewinnklasse 9Losnummern vor/nach Tercero9.600 Euro960 Euro
Gewinnklasse 10Die ersten drei Nummern von El Gordo1.000 Euro100 Euro
Gewinnklasse 11Die ersten drei Nummern von Segundo1.000 Euro100 Euro
Gewinnklasse 12Die ersten drei Nummern von Tercero1.000 Euro100 Euro
Gewinnklasse 13Die ersten drei Nummern von Cuarto1.000 Euro100 Euro
Gewinnklasse 14Die letzten zwei Ziffern von El Gordo1.000 Euro100 Euro
Gewinnklasse 15Die letzten zwei Ziffern von Segundo1.000 Euro100 Euro
Gewinnklasse 16Die letzten zwei Ziffern von Tercero1.000 Euro100 Euro
Gewinnklasse 17Die letzte Ziffer von El Gordo200 Euro20 Euro

Wann und wo findet die Ziehung der Lotterie statt?

Die spanische Weihnachtslotterie findet am 22. Dezember jeden Jahres statt und lockt in der Vorweihnachtszeit viele Menschen in die Lottoläden. Die Schlangen vor den Verkaufsstellen sind voller als sonst. Die Ziehung findet in Madrid ab 8:00 Uhr statt.

Große Feiern vor den Verkaufsstellen der Gewinner

Sollte einer der großen Gewinne gefallen sein, stürmen in der Regel die Losbesitzer die Verkaufsstelle und feiern dort zusammen, denn die Losnummern werden in mehreren Serien verkauft. Kleinere Verkaufsstellen verkaufen oft nur 1-2 Losnummern, dafür aber mehrere Serien und genau aus diesem Grund gewinnen bei der spanischen Lotterie oft ganze Dörfer da fast jeder Einwohner ein Zehntellos gekauft hat. So ist die Gewinnfreude mindestens doppelt so hoch.

Lospreise für die spanische Weihnachtslotterie

Die Wahl des richtigen Loses für die Teilnahme an der spanischen Weihnachtslotterie El Gordo hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich des Budgets und der bevorzugten Gewinnchancen. Hier sind einige Optionen und Überlegungen zum Kauf eines Loses.

  1. Ganze Lose (Billetes):
    • Preis: In Spanien traditionell 200 Euro pro Los.
    • Vorteil: Höhere Gewinnchancen, da Sie bei einem Gewinn den vollen Preis erhalten.
    • Nachteil: Höherer Preis; begrenzte Auswahl an Losnummern in physischen Verkaufsstellen.
  2. Zehntellose (Décimos):
    • Beliebt: Viele Spanier und internationale Spieler bevorzugen diese, da sie erschwinglicher sind.
    • Online-Kauf: Etwas teurer als in Spanien, bietet aber eine größere Auswahl an Nummern.
    • Vorteil: Niedrigerer Preis, macht die Teilnahme zugänglicher.
  3. Hundertstellose:
    • Verfügbarkeit: Online erhältlich. (Hier sollte man auf seriöse Anbieter achten!)
    • Niedrigster Preis: Ermöglicht die Teilnahme an der Lotterie mit einem minimalen Budget.
  4. Kauf in Spanien vs. Online:
    • In Spanien: Begrenzte Losnummern, traditionelle Kaufmethode.
    • Online: Höhere Preise, aber mehr Auswahl und Bequemlichkeit, besonders für internationale Spieler. Dennoch sollte man jederzeit prüfen ob es sich um seriöse Onlineanbieter handelt, welche im Gewinnfall auch wirklich auszahlen. Auch die Preise sollte man im Blick behalten, denn ein Zehntellos welches in Spanien 20 Euro kostet, kostet bei dubiosen Onlineanbietern oft bis 50 Euro.
  5. Überlegungen:
    • Budget: Entscheiden Sie, wie viel Sie ausgeben möchten.
    • Gewinnchancen: Ein ganzes Los erhöht die Gewinnchancen, aber mit höheren Kosten.
    • Komfort: Online-Kauf bietet Bequemlichkeit und eine breitere Auswahl.
  6. Tipp:
    • Gruppenkauf: Überlegen Sie, ob Sie sich mit Freunden oder Familie zusammenschließen, um die Kosten für ein ganzes Los zu teilen, aber gleichzeitig Ihre Gewinnchancen zu erhöhen.

Letztendlich hängt die Entscheidung davon ab, wie viel Sie bereit sind zu investieren und wie Sie das Gleichgewicht zwischen Kosten und potenziellem Gewinn sehen.

Werbespot für die spanische Weihnachtslotterie

Emotionaler Werbespot für die spanische Weihnachtslotterie El Gordo

Wie hoch sind die Gewinnchancen?

Die Gewinnchancen bei der spanischen Weihnachtslotterie El Gordo sind im Vergleich zu vielen anderen Lotterien relativ hoch. Die Gewinnchance auf den Hauptgewinn liegt bei 1:100.000

  1. Gewinnwahrscheinlichkeit für irgendeinen Preis: Die Chance, irgendeinen Preis zu gewinnen, liegt bei etwa 1 zu 7 (ungefähr 14%). Dies ist aufgrund der großen Anzahl von Preisen und der Struktur der Lotterie deutlich höher als bei den meisten anderen großen Lotterien.
  2. Gewinnwahrscheinlichkeit für den Hauptpreis (El Gordo): Die Chance, den Hauptpreis (El Gordo) zu gewinnen, liegt bei ungefähr 1 zu 100.000, da es 100.000 verschiedene Losnummern gibt und nur eine den Hauptpreis gewinnt.
  3. Verteilung der Preise: Ein besonderes Merkmal der El Gordo Lotterie ist ihre Preisverteilung. Es gibt viele verschiedene Preiskategorien, was bedeutet, dass es viele kleinere Preise gibt. Dadurch haben die Teilnehmer eine höhere Chance, zumindest einen kleineren Preis zu gewinnen.
  4. Teilung der Gewinne: Da viele Lose in Serien verkauft werden und Spieler oft Zehntel- oder Hundertstellose kaufen, werden die großen Preise oft unter mehreren Gewinnern aufgeteilt.

Zusammengefasst sind die Gewinnchancen bei El Gordo vergleichsweise gut, insbesondere wenn es darum geht, irgendeinen Preis zu gewinnen. Der Hauptgewinn hat zwar eine geringere Gewinnwahrscheinlichkeit, aber durch die große Anzahl kleinerer Preise und die Möglichkeit, Anteile an Losen zu kaufen, ist es für viele Teilnehmer attraktiv. Weitere Informationen zur spanischen Lotterie, Gewinnzahlen und Quoten auf der offiziellen Seite der Lotería Nacional.

Impressionen der spanischen Weihnachtslotterie

Übersicht der Hauptgewinne – Spanische Weihnachtslotterie 2023

GewinnklassenWeihnachtslotterie GewinnklassenHauptgewinn: Ganzes LosGewinnzahlen
Gewinnklasse 1El Gordo4.000.000 Euro88008
Gewinnklasse 2Segundo1.250.000 Euro58303
Gewinnklasse 3Tercero500.000 Euro31938
Gewinnklasse 4Cuarto200.000 Euro93361, 41147
Gewinnklasse 5Quinto60.000 Euro54274, 45353, 88979, 92023, 01568, 86007, 57421, 37038
Das sind die Gewinnzahlen für die spanische Weihnachtslotterie 2023

Auf der Suche nach Mallorca Aktivitäten? *Werbung*


mein-Mallorca.org ist ein kostenloser Service für interessierte Mallorca Urlauber. Suchst Du nach spannenden Sehenswürdigkeiteneinsamen Buchten und Stränden oder auch nach typisch mallorquinischen Orten oder auch Rezepten? Dann bist Du hier genau richtig, denn wir bieten Dir viele spannende Artikel über die Sonneninsel Mallorca.

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann würden wir uns über ein ♥ sehr freuen.


1 Kommentar

  1. Spanische Weihnachtslotterie – Gewinnzahlen & Quoten 2023

    Gewinnklassen Weihnachtslotterie Gewinnklassen Hauptgewinn: Ganzes Los Gewinnzahlen
    Gewinnklasse 1 El Gordo 4.000.000 Euro 88008
    Gewinnklasse 2 Segundo 1.250.000 Euro 58303
    Gewinnklasse 3 Tercero 500.000 Euro 31938
    Gewinnklasse 4 Cuarto 200.000 Euro 93361, 41147
    Gewinnklasse 5 Quinto 60.000 Euro 54274, 45353, 88979, 92023, 01568, 86007, 57421, 37038

3 Trackbacks / Pingbacks

  1. Cala Estany den Mas - Mallorcas romantische Bucht
  2. Los premios de la Lotería del Niño 2024
  3. 12 Weintrauben - Die spanische Silvester Tradition

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*