Hams Caves in Porto Cristo

Die Hams Caves in Porto Cristo
Die Hams Caves in Porto Cristo

Hams Caves in Porto Cristo auf Mallorca sind eine beeindruckende Sehenswürdigkeit und bieten ein einzigartiges Erlebnis für Besucher jeden Alters.

Hams Caves in Porto Cristo – Diese Tropfsteinhöhlen erstrecken sich über 1.200 Meter und erreichen eine Tiefe von bis zu 30 Metern. Sie beherbergen unter anderem den Lago Martel, einen der größten unterirdischen Seen der Welt. Ein Highlight ist das klassische Konzert, das auf dem See stattfindet. Die Besucher haben sogar die Möglichkeit, nach dem Konzert den See per Boot zu befahren.

Die Temperatur in den Höhlen liegt bei angenehmen 18 – 20°C, und die Luftfeuchtigkeit beträgt etwa 80%. Dies macht den Besuch besonders in den Sommermonaten zu einer angenehmen Abkühlung. Es wird empfohlen, etwas Leichtes zum Überziehen mitzunehmen, da es aufgrund der Temperaturunterschiede kühl sein kann.

Für Kinder und Erwachsene ist der Besuch gleichermaßen interessant und lehrreich. Es gibt viel zu sehen und zu lernen über die geologischen Formationen und die Geschichte der Höhlen.

Öffnungszeiten:

  • Hauptsaison (16. März bis 31. Oktober): Täglich um 10:00, 11:00, 12:00, 14:00, 15:00, 16:00 und 17:00 Uhr.
  • Nebensaison (1. November bis 15. März): Täglich um 10:30, 12:00, 14:00 und 15:30 Uhr.
  • Geschlossen am 25. Dezember und 1. Januar.

Preise:

  • Online-Tickets: Erwachsene 15€, Kinder (3-12 Jahre) 8€, Kleinkinder bis 2 Jahre frei.
  • Tickets vor Ort: Erwachsene 16€, Kinder (3-12 Jahre) 9€, Kleinkinder bis 2 Jahre frei.
  • Online Tickets kann man günstiger erwerben: https://cuevasdelshams.com/de/

Es gibt auch kostenlose Parkplätze, einen Souvenirshop, eine Cafeteria und einen Picknickbereich. Die Anreise kann individuell mit dem Mietwagen oder dem Bus erfolgen, und es werden auch organisierte Ausflüge angeboten.

Die Höhlen sind nicht nur eine Touristenattraktion, sondern auch ein Ort der wissenschaftlichen Forschung, insbesondere im Hinblick auf verschiedene Erdzeitalter, Thermalquellen und klimatische Veränderungen auf Mallorca.

Insgesamt bieten die Hams Caves in Porto Cristo ein faszinierendes Erlebnis für die ganze Familie. Es ist empfehlenswert, die Tickets im Voraus online zu buchen, um lange Wartezeiten zu vermeiden, besonders während der Hochsaison.

Die Drachenhöhlen von Porto Cristo
Die Drachenhöhlen von Porto Cristo

Was genau ist eine Tropfsteinhöhle und was gibt es hier zu entdecken?

Eine Tropfsteinhöhle ist ein faszinierender natürlicher Ort, an dem sich über Tausende von Jahren Tropfsteine gebildet haben. Diese Tropfsteine entstehen durch die Ablagerung von Mineralien aus dem Wasser, das langsam von der Decke der Höhle tropft. Hier sind einige Merkmale und Sehenswürdigkeiten, die man in einer Tropfsteinhöhle finden kann:

  1. Stalaktiten: Diese hängen von der Decke der Höhle herab und bilden sich, wenn mineralreiches Wasser von der Decke tropft und langsam verdunstet, wobei die Mineralien zurückbleiben und allmählich wachsen.
  2. Stalagmiten: Diese wachsen vom Boden der Höhle nach oben. Sie entstehen, wenn Wasser von Stalaktiten auf den Boden tropft und Mineralien zurücklässt, die sich langsam aufbauen.
  3. Säulen oder Stalagnaten: Wenn eine Stalaktite und eine Stalagmite zusammentreffen und sich verbinden, entsteht eine Säule, die vom Boden bis zur Decke der Höhle reichen kann.
  4. Tropfsteinbecken: Kleine Becken oder Pfützen, die sich durch das herabtropfende Wasser bilden und oft kristallklares Wasser enthalten.
  5. Höhlenperlen: Diese kleinen, glänzenden Kugeln entstehen, wenn Wasser Tropfen auf kleinen Sand- oder Gesteinspartikeln in den Höhlenbecken hinterlässt.
  6. Höhlenleben: Manche Tropfsteinhöhlen beherbergen einzigartige Ökosysteme mit spezialisierten Tieren wie Fledermäusen, Höhleninsekten und manchmal auch blinden Fischen.
  7. Farben und Muster: Die verschiedenen Mineralien im Wasser können zu einer Vielzahl von Farben in den Tropfsteinen führen, von Weiß über Rot bis hin zu verschiedenen Brauntönen.
  8. Akustik: Tropfsteinhöhlen haben oft eine beeindruckende Akustik, was durch das Echo der Tropfen und die Struktur der Höhle bedingt ist.
  9. Geschichte und Archäologie: Einige Tropfsteinhöhlen enthalten historische oder prähistorische Zeichnungen und Artefakte, die Aufschluss über frühere Zivilisationen geben können.

Tropfsteinhöhlen bieten ein einzigartiges und beeindruckendes Naturerlebnis und sind oft Teil von geschützten Naturlandschaften oder Geoparks. Sie ziehen Geologen, Naturforscher und Abenteuerlustige gleichermaßen an.

Wo genau befinden sich die Hams Caves in Porto Cristo?

Impressionen der Höhlenbesichtigung

Nützliche Informationen zu den Hams Caves in Porto Cristo

  • https://cuevasdelshams.com/
  • Gleich nebenan befindet sich das Mallorca Dinosaurland – Darüber berichte ich in einem weiteren Artikel. Es gibt auch Kombi-Tickets, Onlinetickets sind günstiger.
  • Ctra. Ma-4020 Manacor–Porto Cristo, Km. 11, 07680 Porto Cristo, Balearic Islands

Auf der Suche nach Mallorca Aktivitäten? *Werbung*


mein-Mallorca.org ist ein kostenloser Service für interessierte Mallorca Urlauber. Suchst Du nach spannenden Sehenswürdigkeiten, einsamen Buchten und Stränden oder auch nach typisch mallorquinischen Orten oder auch Rezepten? Dann bist Du hier genau richtig, denn wir bieten Dir viele spannende Artikel über die Sonneninsel Mallorca.

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann würden wir uns über ein ♥ sehr freuen.

1 Kommentar

  1. Porto Cristo hat mit seinen Höhlen ein echtes Highlight. Die Höhlen sind von Porto Cristo sehr gut zu erreichen und der Eintritt ist, wenn man das Kombiticket nimmt (inkl. Dinosaurland) noch erschwinglich. Die Tour ist gut erklärt und in jeder Sprache wird übersetzt. Sehr informativ auch, wie alles begann und durch einen zufall diese Höhlen entdeckt wurden.

1 Trackback / Pingback

  1. Dinosaurland auf Mallorca lockt mit über 100 Dinosaurier

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*